Projektpartner


Was kann ich zum Gelingen beitragen?

Jeder Mensch, der Wald- und Umweltbildung für unsere Gesellschaft vor Ort für unverzichtbar hält und deshalb diesem Projekt wohlwollend gegenübersteht, kann einen Beitrag leisten.

Denn das Projekt Waldhaus Urbach wird dann Wirklichkeit werden, wenn sich viele Urbacher/innen und Unterstützer/innen begeistern lassen.

 

Ich kann helfen

  • als Bürger/in: durch Ihre Unterstützung, als Multiplikator/in im Gespräch mit anderen Bürger/innen, bei Veranstaltungen, bei denen dieses Projekt einer breiten Bevölkerung nahe gebracht wird.
  • als Spender/in oder Sponsor/in: Jeder größere und kleinere Geldbetrag ist eine weitere Stufe zum Ziel. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!
  • als aktives Mitglied der Arbeitsgruppe
  • als Wald- und Umweltpädagoge/in mit attraktiven Bildungsangeboten
  • als Umweltbildungsstätten durch Kooperation im Bildungs-Netzwerk
  • als regionales Unternehmen durch die Nutzung des Waldhauses im Sinne seiner Bestimmung.

 

Wer sind die Partner des Waldhaus Urbach?

Zwischen den Ausläufern des Schurwalds im Süden und des Welzheimer Waldes im Norden liegt  die Gemeinde Urbach im Remstal mit 8.700 Einwohnern. Oberurbach erstreckt sich bis an die obstbaum- und waldbestandenen Höhen ,  Unterurbach liegt direkt an der Rems.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald mit ihrem regionalen SDW-Kreisverband Rems-Murr e.V. ist eine gemeinnützige Organisation und anerkannter Naturschutzverband. Ein Schwerpunkt der SDW Rems-Murr-Kreis sind waldpädagogische Veranstaltungen. Durch Vernetzung mit anderen Trägern versteht sich die SDW als Multiplikator waldpädagogischer Inhalte.

Im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald haben sich 47 Gemeinden und 4 Landkreise zusammengetan, um gemeinsam eine einzigartige naturnahe Kulturlandschaft zu entwickeln. Eine der Aufgaben des Naturparks ist es, Umweltbildungsangebote mit lokalem oder regionalem Bezug zu machen. Als künftiges "Südtor zum Naturpark" könnte das Waldhaus zu einer Naturpark-Akademie entwickelt werden.

Hochschule für Technik Stuttgart: Unter der Leitung von Prof. Markus Binder und Prof. Ralf Petersen haben Studentinnen und Studenten der Fakultät Architektur und Gestaltung Entwürfe für ein Gebäude einer wald- und naturpädagogischen Einrichtung geschaffen, die im Projekt Waldhaus Urbach umgesetzt und verwirklicht werden sollen.