Aktion "Urbacher Leitvögel"


Nächste Aktion

Nächstes Treffen:

Die AG Waldhaus Urbach und Interessierte trifft sich am am Donnerstag, 05. Oktober 2017 um 18:00 Uhr auf dem Haag - Parkplatz, um Rohlinge für Leitvögel suchen und bearbeiten.

 


Rückblick: Leitvögel-Bastelaktion

Am Freitag, den 22. September fand bei der Wald(haus)Bank in der Urbacher Mitte die Aktion "Leitvögel" statt.

Großen Andrang fand die Aktion bei Kinder, Eltern und Waldfreunden, bei der aus Ästen "Leitvögel" geschnitzt und diese bunt bemalt wurden.

Als Sybol für die Unterstützung der Remstal-Gartenschau-Projekte sollen die Leitvögel vor Haustüren, in Gärten und an vielen anderen Orten in Urbach gezeigt werden.

Die Aktion

Mit der Aktion "Leitvögel", gebastelt von kleinen und großen Urbacher Bürger/innen, soll auf sympathische Art für die Beiträge Urbachs zur Remstal-Gartenschau 2019 geworben werden.

Ein positives Symbol für Urbach wäre, diese Vögel an möglichst vielen Hauseingängen, in vielen Gärten und öffentlichen Orten wiederzufinden.

 

Deshalb ist die Idee, dass Schulen, Kitas usw. das Projekt aufgreifen und noch ganz viele Vögel basteln, so dass viele Kinder und ihre Familien mit den Ideen der Gartenschau in Berührung kommen und diese mitentwickeln.

 

Die Idee der Leitvögel stammt von Wolf Noack und Wolfgang Naak von der Firma Arbor, die den Urbacher Walderlebnispfad entworfen haben. Die Leitvögel werden durch den Walderlebnispfad führen, aber auch innerhalb Urbachs auf die Projekte im Wald hinweisen.

Umgesetzt wird die "Leitvögel"-Aktion federführend durch die Arbeitsgruppe "Konkrete Planungen".

 

Die kleinen Kunstwerke(r)